Beglaubigte Übersetzung Spanisch Deutsch - Vereidigte Übersetzerin Anita Boraki

Als vereidigte Übersetzerin in Deutschland biete ich professionelle beglaubigte Übersetzungen Spanisch-Deutsch an. Mit meiner Fachkenntnis und Erfahrung garantiere ich präzise und rechtsgültige Übersetzungen, die höchsten Qualitätsstandards entsprechen.

Was ist eine beglaubigte Übersetzung von Spanisch nach Deutsch? Offizielle Dokumente erklärt

Eine beglaubigte Übersetzung Spanisch-Deutsch wird von einem staatlich anerkannten vereidigten Übersetzer angefertigt. Dabei handelt es sich oft um offizielle Dokumente wie Geburtsurkunden, Ledigkeitsbescheinigungen, Erbschaftszertifikate usw.

Vor der Übersetzung klärt der Übersetzer mit den zuständigen Behörden, ob die Unterlagen auf legale Weise übersetzt werden müssen. Zum Beispiel wird für eine Übersetzung von Spanisch nach Deutsch ein Spanisch-Deutsch Übersetzer hinzugezogen.

Diese Dienstleistung unterscheidet sich von Textübersetzern, da es sich um einen staatlich anerkannten Übersetzer handelt. Die beglaubigte Übersetzung enthält seine Unterschrift und sein offizielles Siegel.

Warum unterscheidet sich eine beeidigte Übersetzung von einer Fachübersetzung? Juristische Übersetzungen im Vergleich

Im Gegensatz zur Fachübersetzung darf bei einer beeidigten Übersetzung der Inhalt oder der Text des Dokuments nicht verändert, gelöscht oder manipuliert werden. Alles muss dem Originaldokument entsprechen. Beispielsweise dürfen Rechtschreibfehler, falsch geschriebene Namen, Vornamen oder Passnummern auf dem zu übersetzenden Originaldokument nicht korrigiert werden. Die Übersetzung muss authentisch bleiben und die zu übersetzenden Daten dürfen in keiner Weise geändert werden.

Anforderungen und Qualitätsstandards für eine beglaubigte Übersetzung Spanisch Deutsch

Wie zuvor erwähnt, muss alles dem Original entsprechen. Die Notwendigkeit, Stempel, Anmerkungen oder Markierungen anzuführen, erfordert zusätzlichen Zeitaufwand und Anstrengungen.

Es ist in der Regel erforderlich, das Original oder eine beglaubigte Kopie bei der zuständigen Behörde vorzulegen. Daher kann die beglaubigte Übersetzung das Original oder die beglaubigte Kopie nicht ersetzen. Es ist wichtig zu beachten, dass das Original in seiner Originalversion oder als hochauflösender Scan vom Übersetzer fotokopiert und gegebenenfalls gestempelt werden kann. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, dass die Scans gut lesbar sind und alle Merkmale wie Stempel oder Markierungen deutlich erkennbar sind. Die beglaubigte Übersetzung Spanisch-Deutsch muss auf qualitativ hochwertigem Papier gedruckt und anschließend vom beeidigten Übersetzer oder Dolmetscher gestempelt und unterschrieben werden, um von den zuständigen Behörden als gültig anerkannt zu werden.

Richtlinien einer beglaubigten Übersetzung Spanisch für amtliche Dokumente

  • Die beglaubigte Übersetzung sollte auf hochwertigem, weißem Papier im A4-Format vorliegen.
  • Das Papier sollte die Standardabmessungen von 21 x 29,7 cm haben, um die Lesbarkeit zu gewährleisten.
  • Die Übersetzung sollte in einer klaren, gut lesbaren Schriftart wie Arial oder Times New Roman mit einer angemessenen Größe (z. B. 12 pt) verfasst sein.
  • Die Übersetzung sollte ordentlich formatiert sein, ohne übermäßige Hervorhebungen oder Grafiken, um die Authentizität zu wahren.
  • Jede beglaubigte Übersetzung muss die Unterschrift und den Stempel des vereidigten Übersetzers enthalten, um ihre Rechtmäßigkeit zu bestätigen.
  • Die Übersetzung muss sprachlich korrekt und semantisch genau sein, um den Inhalt des Originaldokuments korrekt wiederzugeben.
  • Je nach den Anforderungen der Institutionen können beglaubigte Übersetzungen sowohl in Papierform als auch in elektronischer Form akzeptiert werden. Es ist ratsam, sich im Voraus über die bevorzugte Einreichungsmethode zu informieren.

Indem Sie diese Richtlinien und Anforderungen beachten, können Sie sicherstellen, dass Ihre offizielle Übersetzung den Standards der Behörden entspricht und rechtmäßig anerkannt wird. Eine professionelle Übersetzerin, die sich auf juristische Übersetzungen spezialisiert hat, kann Ihnen dabei helfen, die notwendige beeidigte Übersetzung korrekt und effizient zu erstellen.

Hilfe bei amtlichen und beglaubigten Übersetzungen Spanisch-Deutsch

Als beeidigte Übersetzerin für die spanische und deutsche Sprachen übersetze ich Ihre amtlichen Dokumente wahlweise ins Deutsche oder ins Spanische. Mit meiner Unterschrift, Datum und Stempel werden meine Übersetzungen von den Behörden anerkannt. Ich biete beglaubigte Übersetzungen für alle Arten von Dokumenten an:

  • Geburtsurkunden.
  • Heiratsurkunden.
  • Zeugnisse.
  • Notarielle Verträge.
  • Diplome.
  • Gerichtsurteile sowie -Beschlüsse.
  • Führerscheine.
  • Erbscheine.
  • Visumsanträge.
  • Meldebestätigungen...etc.

Spanisch ist eine der meistgesprochenen Sprachen weltweit und wird von etwa 480 Millionen Menschen als Muttersprache gesprochen. Es ist auch die offizielle Sprache in 21 Ländern, darunter Spanien, Mexiko, Kolumbien, Argentinien, Peru, Venezuela, Chile, Ecuador, Guatemala, Kuba, Bolivien, die Dominikanische Republik, Honduras, Paraguay, El Salvador, Nicaragua, Costa Rica, Puerto Rico, Panama, Uruguay und Äquatorialguinea. Darüber hinaus ist Spanisch eine der Amtssprachen der Vereinten Nationen und wird auch in den USA sowie in Teilen Afrikas und Asiens gesprochen.

Ein vereidigter Übersetzer und offizielle Beglaubigung von Übersetzungen

Nur beeidigte bzw. ermächtigte Übersetzer dürfen die Richtigkeit und Vollständigkeit ihrer Übersetzung mit einem offiziellen Stempel bestätigen. Die Beglaubigung der Übersetzung erfolgt durch einen vor Gericht öffentlich bestellten und vereidigten, beeidigten oder ermächtigen Urkundenübersetzer.

Anfrage senden

Schritte zum Erhalt einer offiziell anerkannten Übersetzung Spanisch-Deutsch

So erhalten Sie Ihre amtlich anerkannte Übersetzung:

  1. Sie senden mir per E-Mail einen Scan oder ein gutes Foto des zu übersetzenden und zu beglaubigenden Dokumentes. Nach Sichtung des Dokuments sende ich Ihnen einen Kostenvoranschlag mit Angabe des Gesamtpreises und des möglichen Liefertermins. Sind Sie damit einverstanden, kommt ein Auftrag und damit ein Vertrag zustande.
  2. Die beglaubigte Übersetzung sende ich Ihnen kostenlos per Post und E-Mail zu. Möchten Sie persönlich vorbeikommen, bitte ich Sie, einen Termin zu vereinbaren.

10 Gründe, mir Ihre beglaubigten Übersetzungen Spanisch-Deutsch anzuvertrauen - Vertrauen und Zuverlässigkeit

  1. Deutsch ist meine Muttersprache.
  2. Ich beherrsche Spanisch und juristische Begriffe recht gut.
  3. Ich bin als vereidigte Übersetzerin für Spanisch und Deutsch professionell ausgebildet.
  4. Ich habe in spanischsprachigen Ländern gelebt und gearbeitet.
  5. Ich bin es üblicherweise gewohnt, alle Arten von offiziellen Dokumenten zu übersetzen.
  6. Ihre Dokumente werden als vertraulich behandelt und nur von mir eingesehen.
  7. Meine Preise sind angemessen, denn bei mir brauchen Sie keinen Vermittler für Ihre Übersetzung.
  8. Ich biete Ihnen eine kostenlose Beratung zu Ihren Behördengängen an.
  9. Ich kann mit den zuständigen Behörden Kontakt aufnehmen, wenn Sie in Deutschland sind und Ihr deutsches Sprachniveau es Ihnen nicht erlaubt, sich fließend zu verständigen.
  10. Ich bin flexibel und immer telefonisch oder per E-Mail erreichbar.

Lassen Sie Ihre Übersetzungen schnell und zuverlässig anfertigen

Sie benötigen eine Übersetzung? - Bei mir sind Sie richtig. Ob Sie eine Urkunde, einen Vertragstext, eine Bedienungsanleitung oder Ihre Website übersetzen lassen möchten - ich kümmere mich um Ihre Übersetzungen.

Dank meiner langjährigen Erfahrung und meiner umfangreichen Kenntnisse in beiden Sprachen kann ich Ihnen eine qualitativ hochwertige Übersetzung garantieren.

Ich biete meine Dienstleistungen für beglaubigte Übersetzungen Spanisch-Deutsch nicht nur in Lörrach, sondern auch in Weil am Rhein und in ganz Deutschland an.

Eine beglaubigte Übersetzung Spanisch-Deutsch ist in vielen Fällen unerlässlich, um offizielle Dokumente in Deutschland oder im spanischsprachigen Raum zu verwenden. Bei mir erhalten Sie eine präzise und korrekte Übersetzung, die von Gerichten und Behörden anerkannt wird.

Ich stehe Ihnen gerne zur Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen ein unverbindliches Angebot zu unterbreiten.

Angebot anfordern

Papierbeglaubigung einer amtlichen Übersetzung Spanisch Deutsch - Voraussetzungen und Prozess

Bei einer Papierbeglaubigung handelt es sich um eine auf Papier gedruckte Bestätigung, die von einem vereidigten Übersetzer unterschrieben oder abgestempelt wird, um die Echtheit eines Dokuments zu bestätigen.

Die Anforderungen für Papierbeglaubigungen können vom Land und von der Behörde abhängen. Es ist daher ratsam, im Voraus zu prüfen, welche Art von Legalisierung für das betreffende Dokument und seine beabsichtigte Verwendung erforderlich ist.

Übersetzung Spanisch-Deutsch: Das sollten Sie wissen

Manchmal ist es nicht erforderlich, eine beglaubigte Übersetzung anzufertigen, da das Dokument bereits in einer Sprache verfasst ist, die vom Wohnsitzland anerkannt wird.

  • Beglaubigte Übersetzung Spanisch Deutsch

    Beglaubigte Übersetzung von Urkunden

    Eine beglaubigte Übersetzung einer Urkunde ist eine offizielle Übersetzung, die von einem vereidigten Übersetzer angefertigt wurde und die Richtigkeit und Vollständigkeit der Übersetzung bescheinigt. Sie wird oft benötigt, um die Authentizität und Übersetzungsqualität von offiziellen Dokumenten wie Geburtsurkunden, Heiratsurkunden oder Schulzeugnissen zu gewährleisten.

  • Vereidigter Übersetzer Spanisch Deutsch

    Internationale Urkunde

    Manchmal sind internationale Urkunden bereits in einer Sprache ausgestellt, die von der zuständigen Behörde oder Institution akzeptiert wird. In solchen Fällen ist es nicht notwendig, eine Übersetzung anzufertigen. Es ist jedoch ratsam, im Zweifelsfall immer bei der zuständigen Behörde oder Institution nachzufragen, ob eine Übersetzung erforderlich ist.

  • Übersetzung spanisch-deutsch

    Vereidigter Übersetzer

    Ein vereidigter Übersetzer ist in der Lage, Unterlagen in ganz Deutschland zu übersetzen und zu beglaubigen. Die Vereidigungsbefugnis für Übersetzer wird von den Behörden der entsprechenden Bundesländer vergeben und gilt in der Regel für das gesamte Bundesland, in dem der Übersetzer seinen Wohnsitz hat. Einige Übersetzer haben jedoch die Berechtigung, ihre Arbeit in ganz Deutschland auszuüben, indem sie eine sogenannte "allgemeine Beeidigung" oder "zentrale Beeidigung" erwerben. Dies ermöglicht ihnen, in allen deutschen Bundesländern tätig zu werden.



Haben Sie fragen?